• English
  • Deutsch

Rural-proofing Studie fertiggestellt

Der Abschlussbericht der Studie für den Ausschuss der Regionen mit dem Titel „Rural proofing – a foresight framework for resilient rural communities“, erstellt von einem Team aus ÖIR und Spatial Foresight, wurde veröffentlicht. Am ÖIR erarbeiteten Roland Gaugitsch, Isabella Messinger, Wolfgang Neugebauer und Bernd Schuh, wie Territorial Impact Assessment und Rural proofing miteinander verlinkt und in den Policy-Prozess auf EU-, nationaler, regionaler und lokaler Ebene eingebracht werden können. Auf diesem Wege soll dazu beigetragen werden, dass die Bedürfnisse ländlicher Regionen auf allen Ebenen berücksichtigt werden. Die Studie wurde im Rahmen der ENRD Arbeitsgruppe zum Thema Rural proofing von Roland Gaugitsch präsentiert und ist hier abrufbar.