• English
  • Deutsch

Workshop „Potenziale und Herausforderungen Maltas im europäischen Kontext“

Als eines von sechs regionalen Laboratorien im Rahmen des Projektes ESPON DeTeC fand am 18. November 2013 im Grand Hotel Excelsior in Valletta, Malta ein Workshop zum Thema „Potenziale und Herausforderungen Maltas im europäischen Kontext“ statt. Stephanie Essig, Jiannis Kaucic und Bernd Schuh vom ÖIR präsentierten Kartenmaterial zur territorialen Dimension der Europa-2020-Strategie, Beispiele von Methoden und Tools aus ESPON-Projekten sowie den Entwurf eines Handbuchs. Insgesamt 11 Teilnehmer der maltesischen Planungsbehörde und der Universität Malta diskutierten über die Anwendbarkeit von ESPON-Ergebnissen und Methoden im Kontext des in Entwicklung befindlichen nationalen Strategiedokuments für Umwelt und Entwicklung. Die Diskussionsbeiträge werden in die Entwicklung des Handbuches, das im März 2014 fertiggestellt werden soll, einfließen.

Download: Malta-Europe2020, Approaches_Methods ESPON_Detec_Examples