• English
  • Deutsch

ÖIR-Plattform "Think local, act local"

Plattform "Think local, act local"

Das ÖIR veranstaltet seit über 10 Jahren Fachveranstaltungen zu aktuellen raumbezogenen Themen, um den fachlichen Austausch zu fördern. Das BKA unterstützt die Veranstaltungsserie, die größere Formate (Symposien) und kleinere Formate (Plattformen) umfasst.

Am 17. September hat eine Plattform zum Thema ‚think local, act local' stattgefunden. Die TeilnehmerInnen kamen aus den Bereichen der Leader Arbeitsgruppen, der Lokalen Agenda 21, der Wiener Gebietsbetreuung und den Regionalmanagements und diskutierten angeregt die Unterschiede zwischen ihren Tätigkeiten in der Stadt und auf dem Land.

Programm | Fotos

 

Download Präsentationen

Auerbergland - Interkommunales Netzwerk der ländlichen Entwicklung
Julia Walk, LAG Auerbergland, Deutschland

Städtische Wohnhausanlagen für den 14., 15. und 16. Bezirk
Brigitte Lacina, Wiener Gebietsbetreuung

Lokale Agenda 21 im urbanen Raum: agenda wien sieben
Robert Lechner, Lokale Agenda 21, Österreichisches Ökologie-Institut

Lokale Agenda 21 in Eidenberg
Anton Bauer, Agenda Koordinator der Gemeinde Eidenberg, Kreativa